Microservices orchestrieren | Workflows | ESB | Event Bus

In einer Service- bzw. Microservice-Architektur stellt sich irgendwann unweigerlich die Frage wie man komplexe Workflows, die über mehrere Services hinweg gehen, orchestrieren möchte. Dabei stehen sich die Event- und die Workflow-Architektur anscheinend als unterschiedliche Paradigmen gegenüber. Wie können wir mit einfachen Architekturmaßnahmen die Arbeitsteilung von Teams/Abteilungen unterstützen?

  • Welche Architektur sollen wir wählen?
  • Ist es wirklich ein entweder oder?
  • Was wären die Vor- bzw. Nachteile?

Paul Sterl has written 51 articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>